Autor: <span class="vcard">Holger Schumacher</span>

Journalismus

Film ist eine Weiterentwicklung von Literatur, Theater und Fotografie. Und auch die Oper setzt sich hierin fort, denn es war Richard Wagner, der mit dem abgedunkelten Raum und den zur Bühne gerichteten Sitzreihen die Wurzeln für das Kinoerleben gelegt hat. Als jüngste…

Weiterlesen Warum das Kino nicht aussterben wird

Branche & Markt Filmanalysen

Der TATORT versteht sich als gesellschaftlicher Gradmesser. Zur sonntäglichen Primetime wird hier aufgegriffen, was den Deutschen unter ihren Nägeln brennt – ob es um Rockerkriminalität oder um die Dortmunder Neonaziszene geht. Mit dem ARD-Themenabend vom 15. Januar, der aus der TATORT-Folge WACHT…

Weiterlesen TATORT Problemviertel – Eine Kritik zu WACHT AM RHEIN

Thema

Franz Kafkas Erzählung AUF DER GALERIE zeigt uns ein prägnantes und zugleich erschreckendes Bild von dem Verhältnis zwischen Schein und Sein. Der Erzähler ist Zuschauer einer Varietéveranstaltung, bei der eine Kunstreiterin unter den besorgten Blicken des Direktors und dem begeisterten Applaus des…

Weiterlesen Realismus im Film

Dokumentarfilm

Branche & Markt Fernsehen Journalismus