Schlagwort: Filmsprache

Too long; didn’t read: Texte aus Drehbuch-, Film- und Welttheorie, kurz, knapp, bündig zusammengefasst und auf ihren Wert fürs filmschreiben hin geprüft. Heute der Essay „The Persisiting Vision: Reading the Language of Cinema“ von Martin Scorsese. In 140 Zeichen (Was ist das?):…

Weiterlesen Theorie tl;dr: Über das Lesen

Fachtexte

Too long; didn’t read: Texte aus Drehbuch-, Film- und Welttheorie, kurz, knapp, bündig zusammengefasst und auf ihren Wert fürs filmschreiben hin geprüft. Heute das Kapitel „Der sichtbare Mensch“ von Béla Balázs aus seinem Werk Der sichtbare Mensch oder die Kultur des Films.…

Weiterlesen Theorie tl;dr: Über die Befreiung vom Wort

Erzählen Fachtexte

Too long; didn’t read: Texte aus Drehbuch-, Film- und Welttheorie, kurz, knapp, bündig zusammengefasst und auf ihren Wert fürs filmschreiben hin geprüft. Heute der Essay Hitch as Matrix-Figure: Hitchcock and Twentieth-Century Cinema von John Orr. Anmerkung: Für gewöhnlich erscheint Theorie tl;dr am…

Weiterlesen Theorie tl;dr: Über Hitchcock und über ihn hinaus

Fachtexte Genre Thema

Too long; didn’t read: Texte aus Drehbuch-, Film- und Welttheorie, kurz, knapp, bündig zusammengefasst und auf ihren Wert fürs filmschreiben hin geprüft. Heute der Essay Über die Reinheit der Filmsprache von Sergej Eisenstein. In 140 Zeichen (Was ist das?): #Eisenstein: Filmkunst sollte…

Weiterlesen Theorie tl;dr: Über Bild- und Filmkomposition

Fachtexte Szene & Dialog

Too long; didn’t read: Texte aus Drehbuch-, Film- und Welttheorie, kurz, knapp, bündig zusammengefasst und auf ihren Wert fürs filmschreiben hin geprüft. Heute ein Ausschnitt aus Sidney Lumets Making Movies. In 140 Zeichen (Was ist das?): Die Visualität eines Films ist Konsequenz…

Weiterlesen Theorie tl;dr: Über die Schönheit der Filmfotografie

Dramaturgie Fachtexte Szene & Dialog