Schlagwort: Jürgen Wolff

Man meint immer, seine Figuren gut zu kennen. Das mag der Fall sein, die Frage ist nur, ob man diese Kenntnis schon aus der zum Teil noch im Unbewussten liegenden Anmutung ins Bewusstsein hat holen können. Das Hauptkriterium für Bewusstheit ist sprachliche…

Arbeitstechniken Branche & Markt Kreativität Schreiben Szene & Dialog