Link: The Problem with Action Movies Today

One of the most important things to choreograph [in a fight scene] is not just the hits, kicks and blocks but the acting that happens in between them. This is something that Jackie Chan excels at. He is a brilliant physical actor and one that understands that it’s not just about the action, it’s about the drama that happens in between the action. Too often today action scenes appear so well staged that we can often sit back and watch the punches fly without being concerned for our hero. This leads me to my final and most important point: The vulnerability of our hero.

Der YouTube-Fimrezensent Chris Stuckmann spricht über die Probleme im aktuellen amerikanischen Actionfilm, und Dramaturgen können dem wohl so absolut zustimmen. Das hat er auch schon für Horrorfilme getan, und der eigentliche Punkt ist der selbe: Technik ist kein Selbstzweck. Das gilt für Actionscenen und Jump Scares, aber auch für Witze und Tränen.

Und Action ist etwas, das auch unseren deutschen Filmen ganz gut tun würden.

We can cover that by a line of dialogue...

    Hast du deinen Text vergessen?

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Mit dem Klick auf „Kommentar absenden“ wird der Speicherung der angegebenen Daten sowie des Zeitstempels zum Zwecke der Darstellung des Kommentars und des Spamschutzes zugestimmt. Für eine nachträgliche Löschung bitten wir um eine Mail an uns von der entsprechenden Adresse. Siehe auch: Datenschutzerklärung.