Kategorie: Genre

They treated the past as something simple, something that they understood completely and could just project a line out from to create a future that was simply an extension of that certain past. Or, as Gibson put it: confident men. The knew…

Genre Links

Ein Artikel, der kürzlich auf der Webseite des Monatsmagazins „The Atlantic“ erschien, dürfte Anhängern der Masterplot-Theorie neuen Auftrieb geben. Kulturpessimisten, die glauben, dass Roboter das Ende der Menschheit bedeuten, werden sich ebenfalls bestätigt sehen. Um es kurz zu machen: Unter Einsatz von…

Dramaturgie Genre Konflikt Struktur Thema

Der Plot ist nur die Spitze des Eisbergs einer Geschichte
Urheber: mikekiev / 123RF Lizenzfreie Bilder

Warum funktioniert Drehbuchtheorie, auch wenn sie auf dem Papier gut klingt, in der Praxis nur selten? Warum bedankt sich bei der Oscar©-Verleihung niemand bei Syd Field, Robert McKee oder Blake Snyder? Nein, es liegt nicht am Umschlag, der die falsche Laudatio enthält. Der Grund
ist vielmehr darin zu suchen, dass die meisten Drehbuch-Modelle sich zwar eifrig am Plot abarbeiten, wir als Autor*innen es aber mit einer Story zu tun haben. Und Himmel, was für ein Unterschied!

Dramaturgie Genre Struktur

In der Verfilmung von Ernest Hemingways THE KILLERS aus dem Jahr 1946 nach einem Drehbuch von Anthony Veiller und dem nicht namentlich genannten John Huston wird Burt Lancaster alias “The Swede” kurz vor seiner Exekution gefragt, warum ihm jemand nach dem Leben trachte. Seine Antwort: “I made a mistake once.”

Dramaturgie Figuren Filmanalysen Genre

Branche & Markt Genre

The moment where the character finally faces the possibility that what they are seeing and experiencing is real, the moment where they have to ask themselves “Do I hope I’m going mad?”, because the alternative is worse—that is the quintessence of horror.…

Genre Links

Aktuelle Kinofilme dramaturgisch zu untersuchen ist schwierig, weil wir sie dafür eigentlich mehrfach sehen müssten. Dafür fehlen die Ressourcen und manchmal die Geduld. Deshalb ein kurzer erster dramaturgischer Eindruck, der weder umfassende Vollständigkeit, noch analytische Detailtiefe verspricht – dafür spontane Ehrlichkeit und…

Filme Genre

Wir kennen The Walking Dead. Vielleicht haben wir nicht die Comics gelesen, oder die Romane, vielleicht haben wir nicht die Serie gesehen, und auch nicht das Spin-Off, vielleicht haben wir keines der zwei so unterschiedlichen Videospiele gespielt – der großen Resonanz bei…

Dramaturgie Games Genre

Too long; didn’t read: Texte aus Drehbuch-, Film- und Welttheorie, kurz, knapp, bündig zusammengefasst und auf ihren Wert fürs filmschreiben hin geprüft. Heute „Notes on Film noir“ von Drehbuchautor (Taxi Driver!) und Regisseur (Mishima!) Paul Schrader. In 140 Zeichen (Was ist das?):…

Fachtexte Genre

Dramaturgie Erzählen Erzähltechniken Filmanalysen Genre Serie Struktur