Link: Neues aus der Nische

Heute kann jeder Hobbyautor sein Werk als E-Book herausbringen. Ein Überblick über absonderliche Werke der Selfpublishing-Branche.

Moritz Baumstieger hat für das SZ-Magazin bei Amazon Self-Publishing-E-Books, ihre Autoren und Kunden erforscht: Die witzigsten E-Books: absonderliche Bücher aus der Selfpublishing-Branche.

Wie veröffentliche ich mein erstes E-Book auf Amazon Kindle? von Markus Köberle […] »Weil ich mein erstes Buch aber unbedingt veröffentlicht haben wollte, beschloss ich, nicht aufzugeben und war guten Mutes.« […] »Endlich weiß ich, wie man Bücher perfekt veröffentlicht. Ein tolles Buch mit vielen Tipps und Kniffe. So kann wirklich jeder ein Autor werden. Toll.«

Ganz über das Schmunzeln über solche Beiträge hinaus, macht die deutsche Self-Publishing-Community zumindest auf der Amazon Beststellerliste einen wirklich skurilen Eindruck. Sowohl die Autoren und ihre Werke, als auch ihre Leser und Lesermeinungen. Der Trivialtrend mit Liebesromanen, Thriller und Fantasy scheint dem der etablierten Verlage zu folgen (wenn man sich die Plakatwände so anschaut). Da helfen dann auch keine Kundenrezensionen mehr als Filter. Ich bin gespannt, wie sich das in den nächsten Jahren entwickelt.

We can cover that by a line of dialogue...

    Hast du deinen Text vergessen?

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Mit dem Klick auf „Kommentar absenden“ wird der Speicherung der angegebenen Daten sowie des Zeitstempels zum Zwecke der Darstellung des Kommentars und des Spamschutzes zugestimmt. Für eine nachträgliche Löschung bitten wir um eine Mail an uns von der entsprechenden Adresse. Siehe auch: Datenschutzerklärung.