Kategorie: Games

Letzten Monat haben wir mit This War of Mine ein Videospiel besprochen, das nur durch das Setzen der Protagonisten und eines Erregenden Moments (den Ausbruch eines Krieges) eine hoch dramatische Geschichte erzählt. Der Spieler trifft interaktiv Entscheidungen über eine individuelle Geschichte –…

Weiterlesen Erzählen ohne Erzählung: Banished und Anno 1602

Dramaturgie Games

Das vermeintlich große Problem von Dramaturgie im Videospiel ist: Interaktivität. Bzw., das vermeintlich große Problem von Interaktivität im Videospiel ist: Dramaturgie. Dass das so nicht stimmt, dass Interaktivität und Dramaturgie Hand in Hand gehen können (und aneinander gewinnen!), dafür soll uns heute…

Weiterlesen Interaktivität und Dramaturgie in This War of Mine

Dramaturgie Games

In der aktuellen Folge von Extra Credits, auf die ich in diesem Blog schon mehrfach aufmerksam gemacht habe, spricht Daniel Floyd über das Videospiiel The Witcher 3: Wild Hunt (Wikipedia) und in diesem Zusammenhang über – eine kurze Geschichte des Hardboiled-Krimis und…

Weiterlesen Link: Best Detective Game Ever Made

Games Links

Die Stadt Cloudbank. Eine junge Frau kniet neben der Leiche eines jungen Mannes, die Klinge eines futuristischen Schwertes steckt in seiner Brust. Dann die Stimme eines Mannes von irgendwo, die Klinge leuchtet auf, bei jeder Silbe: Es ist das Schwert, das spricht.…

Weiterlesen Transistor: Eine dramaturgische Videospiel-Analyse

Dramaturgie Games

Kollaboratives Schreiben kommt. Das ist gut und schwierig, weil Intimität gut und schwierig ist. Beim diesjährigen Sehsüchte-Festival sprachen UFA Lab-Produzenten über die Transmedia-Projekte Wer rettet Dina Foxx? und Dina Foxx – Tödlicher Kontakt. Schon vor einigen Jahren lernte ich im Studium einen…

Weiterlesen Kollaboration und Intimität

Branche & Markt Games Kreativität Schreiben Transmedia

Urheber- und Verwertungsrechte sind im Vergleich zu anderen Medien schon beim Film keine einfache Sache, wegen der vielen Beteiligten. Wie muss das erst bei Videospielen aussehen. Dabei entstehen Verwirrungen, die manchmal bedauerliche Folgen haben. Im folgenden Fall bedauerliche Folgen für Videospielgeschichte und…

Weiterlesen Link: Copyright Lives Forever

Games Urheberrecht

Klar, das hier ist filmschreiben, hier geht es ums Film schreiben. Videospiele haben wir bisher eher selten berücksichtigt (zweimal, das letzte Mal hier), und damit immerhin öfter als andere Medien: Theater und Literatur gelegentlich nebenbei, Radio gar nicht, Gesellschaftsspiel dann, wenn es…

Weiterlesen Die Kraft des Antagonisten im Spiel

Dramaturgie Erzählen Games Konflikt

Too long; didn’t read: Texte aus Drehbuch-, Film- und Welttheorie, kurz, knapp, bündig zusammengefasst und auf ihren Wert fürs filmschreiben hin geprüft. Heute der Aufsatz „Medienwissenschaft der Motive“ von André Wendler und Lorenz Engell. In 140 Zeichen (Was ist das?): Wendler/Engell: Im…

Weiterlesen Theorie tl;dr: Über motivierende Dinge

Fachtexte Games Szene & Dialog

Videospiele erzählen durch Worte, Bilder und Bildschnitt wie Filme. Und durch ihre Spielmechanik, vor allem durch ihre Spielmechanik. Vielleicht hat jedes Medium so eine maßgebliche Erzählform – die Literatur das Wort, die Malerei das Bild, der Film den Schnitt (s. Eisenstein) –,…

Weiterlesen Erzählen durch Videospiel

Erzählen Games

Ein Protagonist hat ein Ziel und eine Motivation, und oft auch schon eine Idee, wie er das Ziel erreichen will, einen Plan. Deswegen bezeichnen wir ihn als Protagonisten, als „Erst-Handelnden“ (Wiktionary). Ziel, Motivation und Plan ergeben sich aus Charakterisierung und Hintergrundgeschichte des…

Weiterlesen Motiviert im Videospiel

Dramaturgie Erzählen Figuren Games Genre Konflikt